Anwendung der FMS-Dilatoren bei Vaginismus

FMS-Dilatoren bei Vaginismus

Vergiss alles, was du bisher über Dilatoren weißt.

Und vor allem, was das Wort „Dehnung“ in dir auslöst: Wahrscheinlich Unbehagen oder gar Schmerz. Schluss damit.

FMS-Dilatoren definieren die Behandlung von Vaginismus neu.

FMS bedeutet: „Flexibilisierungs- und Massage-System“. Damit bezeichnen wir eine alternative, sehr schonende Herangehensweise, um die Verkrampfung der Vagina zu lösen. Die FMS- Methode beruht nicht primär auf Dehnung oder Spreizung wie bei herkömmlichen Dilatoren, sondern löst Verkrampfung durch sanfte Massage.Die außergewöhnliche Wirksamkeit von FMS-Dilatoren bei Vaginismus beruht auf ihren besonderen Eigenschaften und auf einer sehr großen Auswahl an Größen und Sets, die du individuell an deine Bedürfnisse anpassen kannst.

Vollendete Funktionalität und Ästhetik

Theros FMS-Dilatoren bestehen aus hochwertigem, bruchsicheren Borsilikatglas. Dieses Material hat nachweislich die glatteste Oberfläche, die es gibt, völlig ohne Poren und verursacht dadurch keinen Reibungswiderstand oder Staucheffekt wie  bei konischen Dilatoren aus Silikon. Jeder Dilator ist eine Einzelanfertigung, er wird mundgeblasen und hat deshalb keine Ränder wie industriell gefertige Glasdilatoren. Dadurch gleiten FMS-Dilatoren so sanft. Diese einzigartige Gleitfähigkeit ermöglich dir auch längere Anwendungen ohne Reizung deiner empfindlichen Zonen.

Die besondere Stromlinienform in sieben Variationen verhindert eine Stauchung des Gewebes beim Einführen und sorgt damit für höchsten Anwendungskomfort.

Zertifiziertes Medizinprodukt

Theros FMS-Dilatoren sind als Medizinprodukt zertifiziert. Damit ist ihre Anwendungssicherheit gewährleistet und ihre Wirksamkeit nachgewiesen.

Besondere Form

FMS-Dilatoren sind nicht konisch geformt, sondern haben einen elliptischen Kopf und einen etwas schlankeren Schaft. Diese besondere Form nach dem Vorbild der Natur erzeugt keine Stauchung und ist viel gleifähiger, wie ein Fisch im Wasser, auch durch das wunderbare Material. Der elliptische Kopf macht es unnötig, den gesamten Dilator einführen zu müssen, um den maximalen Effekt zu erzielen. Auch Bereiche weiter im Körperinnern lassen sich so gezielt stimulieren.

Unterschiede der Wirkung von Dilatoren


Alle Größen sind gleich lang

In herkömmlichen Dilator Sets sind die schlankeren Dilatoren kürzer, weil Silikon zu instabil ist. Das macht therapeutisch überhaupt keinen Sinn, denn geade die schlankeren Formen kannst du einfacher tief einführen und so den gesamten Vaginalbereich optimal vorbereiten. FMS-Dilatoren sind alle gleich lang, auch die schlanken kannst du so tief einführen wie du magst oder Problemzonen weiter innen gezielt stimulieren. Bestimme selbst und fühle, wo es dir am meisten guttut. Du hast die Kontrolle.

Die richtige Größe des Dilator Sets

Für die Behandlung von Vaginismus werden mehrere Dilatoren - also ein Dilator Set - benötigt. Individuelle körperliche Eigenschaften und die Beschwerdebilder bei Vaginismus sind allerdings sehr verschieden. Daher bieten wir Sets in vielen verschiedenen Größen an. Vor der ersten Anwendung wäre es deshalb hilfreich, wenn du versuchst, in einer Selbstuntersuchung die richtige Anfangsgröße herauszufinden. Das mag recht ungewohnt erscheinen, ist aber der erste Schritt zur Heilung - und gar nicht schwer. Wie das geht, erfährst du hier. Wenn es dir trotzdem nicht möglich ist, beginnst du mit dem kleinsten Set.

Unser Service: Ein Umtausch von einzelnen Dilatoren eines Sets ist möglich, wenn du sie eventuell doch nicht brauchst und sie noch versiegelt sind.

Dazu gehst du folgendermaßen vor: Wenn du nach Kauf deines Sets zunächst den größten Dilator auspackst und probierst (das wird natürlich noch nicht gelingen) und dann immer eine Größe kleiner, findest du die Größe, die du ohne Probleme einführen kannst. Die kleineren Dilatoren brauchst du nicht. Da sie bei dieser Vorgehensweise noch versiegelt sind, kannst du sie umtauschen.

Vaginismus Dilatoren Set

Vorbereitung der Anwendung

Die Psyche hat einen wesentlichen Anteil am Erfolg der Anwendung. Deshalb sind eine angenehme Atmosphäre, Ruhe und genug Zeit wichtig. Eine positive Einstellung und bewusstes, tiefes Atmen sorgen für zusätzliche Entspannung. Eine empfehlenswerte Position für die Behandlung ist eine halbsitzende, angelehnte und entspannte Haltung mit geöffneten, leicht angestellten Beinen. 

Die richtige Anwendung

Für ein noch leichteres Einführen kannst du Theros® FMS Dilatoren (und das mitgelieferte antiallergene Gleitmittel) im Wasserbad erwärmen, da Wärme die Muskulatur zusätzlich entspannt. Mit Zellstofffüllung sind FMS-Dilatoren sogar nachhaltige Wärme- oder auch Kühlkörper! Infos dazu findest du in der Gebrauchsanweisung, die jedem Kauf beiliegt. Nach dem Erwärmen sollte der Dilator abgetrocknet werden. Du gibst etwas Gleitmittel in deine Vulva und auf die Spitze des Dilators. Nun setzt du den Kopf des Dilators an den Vaginaleingang und versuchst, den Dilator unter leichtem Drehen langsam einführen.

Es reicht, wenn der Kopf deinen Scheideneingang passiert hat. Danach entspannst du dich erst einmal. Wenn du den Dilator dann allmählich behutsam hin- und herbewegst, entsteht durch seinen elliptischen Kopf eine Wellenbewegung in deiner Vagina. Innerhalb eines Sets gibt es verschiedene Silhouetten, die verschiedene Stimulationen auslösen. Es geht bei der FMS-Methode darum, deine Scheidenmuskulatur aus dem "Normalzustand" der Verkrampfung herauszuführen, indem sie sanfte Bewegung erfährt. Deshalb solltest du für die erste Mobilisierung eine sehr kleine Anfangsgröße wählen, bei der der Effekt der Dehnung keine Rolle spielt. Wenn du möchtest, dass deine Vagina über das "Training" hinaus im "Normalzustand" bleiben soll, hast du mit unseren neuen Vaginalstents das richtige Hilfsmittel dafür.

Steigerung der Größen

Wenn du eine Größe ohne Probleme hin- und herbewegen kannst, ist es möglich, die nächste Größe auszuprobieren. Die Steigerung der Größen kannst du natürlich selbst bestimmen. So verfährst du immer weiter,  bis du den größte Dilator des Sets problemlos aufnehmen und bewegen kannst. Damit Geschlechtsverkehr mit vaginaler Penetration problemlos funktionieren kann, solltest du mindestens eine Größe von ca. 36 Millimetern erreicht haben.

Simulation von Geschlechtsverkehr

Die porenlose, extrem glatte Oberfläche von Borsilikat erlaubt dir längere Bewegungen ohne Hautirritationen. Du kannst die Intensität der Hin- und Herbewegung allmählich steigern, um dich so an die Bewegung des Penis in deiner Vagina gewöhnen. Der Kopf des Dilators simuliert dabei die Eichel des Penis. Auch hierbei zeigen sich die Vorteile der naturgemäßen Form von FMS-Dilatoren.

Fortgeschrittene Anwendung von FMS- Dilatoren

Wenn die Krampfzustände weitestgehend gelöst sind, können FMS Dilatoren zusätzlich für eine fortgeschrittene Anwendung zur Kräftigung des Beckenbodens und der Scheidenmuskulatur angewendet werden. Dabei wird der Wechsel zwischen Entspannung und Kontraktion synchron mit dem Ein- und Ausführen des Dilators trainiert. Das heißt: Beim Einführen erfolgt eine bewusste Entspannung. Beim Ausführen wird der Kopf des Dilators mit der Kraft der Vaginal- und Beckenbodenmuskulatur festgehalten. Diese Übung kräftigt die Beckenbodenmuskulatur enorm, die für eine gesunde und lustvolle Sexualität genauso hilfreich ist wie für das Vermeiden einer Inkontinenz.

Die Wirkung der Anwendung kannst du mit unseren neuen Vaginalstents für das Tragen im Alltag dauerhaft machen.

Mit einer gut trainierten Beckenbodenmuskulatur kannst du beim Geschlechtsverkehr sogar die Eichel des Penis "umfassen", was für dich und deinen Partner sehr luststeigernd ist.

Voraussetzung für die Anwendung von Dilatoren

Die Selbstbehandlung mit FMS-Dilatoren kann nur dann hilfreich sein, wenn du psychisch dazu bereit bist und du eine sexuelle Erfüllung durch Penetration authentisch willst. Eine angenommene Vorstellung von so genanntem "normalem Sex" sollte hier keine Rolle spielen.

Wenn du noch grundsätzliche Informationen zu Vaginismus/Scheidenkrampf brauchst, findest du sie in unserem Ratgeber.
Unter "Besondere Eigenschaften von FMS-Dilatoren" sind alle medizinischen Anwendungsbereiche aufgeführt, z.B. Narben, Neovagina, Verhärtungen, Lichen Sclerosus, Hämorrhoiden.

Hera Schulte Westenberg: Therapeutische Beratung

Kostenlose therapeutische Beratung

Unter „Häufige Fragen zu FMS-Dilatoren“ findest du weitere Infos und in unseren Ratgebern behandeln wir weitere spezielle Themen. Wenn du noch Fragen hast, kannst du mir gerne persönlich mailen. Ich antworte dir gern.

Kontakt: hsw@theros.de

Signatur von Hera Schulte Westenberg

Hera Schulte Westenberg