Theros® Vagina Stents

Theros® Vagina Stents verhindern das Kollabieren oder Verkrampfen der Vagina und/oder das Zusammenkleben der Vaginalwände bei Vaginalstenose, nach Geschlechts-OPs (Neovagina) oder Bestrahlungsfolgen. Besonders effektiv sind sie in Verbindung mit FMS- Dilatoren, um deren  Anwendung durch Tragen im Alltag nachhaltig zu machen.

Vagina Stents mit Segment ermöglichen besseren Halt in der Vagina, insbesondere bei kleineren Größen.

Vagina Stents ohne Segment sind leichter einzuführen und eignen sich eher bei stark traumatisiertem Gewebe oder Verkrampfungen / Vaginismus etc.

Theros® Vagina Stents bestehen aus extrem bruchfesten Borsilikatglas (Spezifikationen siehe Downloadbereich). Alle Vagina Stents haben oben und unten eine Öffnung zur Ableitung von Sekret.

Jedes Stück ist handgefertigt (mundgeblasen) und ein Unikat. Entsprechende Toleranzen in der Form sind daher natürlich. Die Außendurchmesser sind jedoch exakt.

Größe
Segment